• Attraktive und exclusive Fehmarn-Souvenirs
  • Attraktive und exclusive Fehmarn-Souvenirs
Naturstrand
Sonnenuntergang
Nordküste
Sandstrand im Süden Fehmarns
Fehmarnsund-Brücke

Die Belegungspläne, weitere Fotos und Preise für beide Wohnungen finden Sie auf unserer Internetseite. Hunde sind bei uns willkommen!


Fehmarn - im meer mittendrin

Fehmarn ist die einzige schleswig-holsteinische Ostseeinsel und eine Stadt in Schleswig-Holstein, die 2003 durch Fusion aller Gemeinden der Insel gebildet wurde. Mit einer Fläche von 185 Quadratkilometern ist Fehmarn die drittgrößte Insel Deutschlands und die zweitgrößte Stadt Schleswig-Holsteins.

Der Inselname geht auf „fe mer“, slawisch für „am Meer gelegen“, zurück. Als Teil der „Vogelfluglinie“, der direkten Verkehrsverbindung zwischen den Großräumen Kopenhagen und Hamburg, ist Fehmarn seit 1963 durch die Fehmarnsundbrücke im Süden an das schleswig-holsteinische Festland angeschlossen. Ebenso gibt es eine 19 Kilometer lange Fährverbindung von Puttgarden im Norden Fehmarns bis zum dänischen Rödby. Auf Fehmarn befindet sich in Staberhuk der östlichste und in Marienleuchte der nordöstlichste Punkt Schleswig-Holsteins. Etwa 2.200 Sonnenstunden im Jahr machen die Heimat der „Fehmaraner“ zu einer der sonnen-reichsten Regionen Deutschlands. Das milde Reizklima veranlasst jährlich etwa 2,5 Millionen Touristen zu einem Urlaub auf der Insel.

Unsere Ferienwohnungen sind in Petersdorf.

Petersdorf im Inselwesten fällt schon von weitem auf. Das macht der hohe Kirchturm der St.-Johannis-Kirche. Außerdem ist Petersdorf bekannt durch das Rapsblütenfest, das wie jedes Jahr Ende Mai stattfindet. Verschiedene Restaurants laden zum Schlemmen ein und einige Geschäfte für den täglichen Einkauf sind ebenfalls vorhanden.

Quelle: Tourismus-Service Fehmarn

http://www.fehmarn.de